Menu

Preisunterschiede bei Hotelbuchungen über Hotelportale


Wer einige Tage im Hotel verbringen möchte oder sogar muss, will natürlich dafür einen möglichst niedrigen Preis bezahlen. Da der beste Hotelpreis kurioserweise selten bei Buchungen direkt beim Hotel zu erhalten ist, haben sich Buchungsportale und Vergleichsportale im Internet fest etabliert, wenn es darum geht, den besten Hotelpreis zu finden. Doch diese Portale bieten oft nicht das, was sie eigentlich versprechen. Die Preise variieren hier teils erheblich und den besten Preis für die Hotelübernachtung zu finden erweist sich als schwerer als erwartet.

Wer den Zwischenhändler ausschaltet, spart Geld?

Im Hotelgewerbe gilt die alte Handelsweisheit, dass derjenige Geld spart, der den Zwischenhändler ausschaltet, nicht. Wer Übernachtungen direkt auf der Webseite des gewünschten Hotels bucht, zahlt oft erheblich mehr als auf den zahlreichen Buchungsportalen. Daran haben sich die Hotelgäste inzwischen gewöhnt und Buchungen über die bekannten Hotelportale sind inzwischen für viele Menschen normal. Doch diese Zwischenhändler, die vom jeweiligen Hotel eine Provision für ihre Dienste erhalten, haben sich inzwischen allerlei Tricks einfallen lassen, die Zimmer zu immer höheren Preisen zu vermarkten. Auch zwischen den einzelnen Hotelportalen gibt es erhebliche Unterschiede. Der Verbraucher muss hier aktiv werden, wenn er den bestmöglichen Preis für seine Hotelübernachtung erhalten möchte. Bei längeren Hotelaufenthalten oder kompletten Reiseangeboten lassen sich so oft mehrere hundert Euro sparen.

Welches ist das günstigste Hotelportal?

Die Frage, welches Hotelportal nun besonders günstig ist, lässt sich nicht eindeutig beantworten. Jedes dieser Portale gestaltet seine Preise anders und bietet offensichtlich bestimmten Kundengruppen unterschiedliche Preise. Bei manchen Hotelportalen werden Neukunden mit besonders günstigen Preisen bedacht, bei anderen sind es die Stammkunden, die die Zimmer günstiger bekommen. Kunden sollten sich in jedem Fall nicht auf ein einzelnes Buchungsportal bei der Hotelbuchung verlassen, sondern am besten mehrere davon ausprobieren, bevor der Hotelaufenthalt gebucht wird. Auch das Löschen der Cookies auf dem eigenen Rechner kann dazu führen, dass die Preise günstiger werden, da das sogenannte Profiling der Hotelportale dann nicht mehr funktioniert.