Menu

Europa an einem Tag


Deutschlands größtes Hotel-Resort bietet seinen Gästen im badischen Rust in der Nähe von Freiburg Übernachtungen auf 4-Sterne-Niveau. Das Burghotel “Castillo Alcazar” und vier weitere Erlebnishotels sind eine Erweiterung der Themengebiete des benachbarten Europa-Parks. Der Name ist jeweils Programm; Neuengland und der Süden Europas lassen grüßen. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars bieten etwas für jeden Geschmack und die Wellness- und Poolbereiche laden zur Erholung ein.

Mit der Buchung müssen die Besucher nicht automatisch Eintrittskarten für den Freizeitpark erwerben, aber warum sollte man sich diese Attraktion entgehen lassen? Der Europa-Park Rust ist einer der größten Erlebnisparks weltweit und zudem einer der besten, wenn nicht gar der beste Freizeitpark der Welt. Es gibt Achterbahnen, Wildwasserbahnen, Parkanlagen und nicht zu vergessen die zahlreichen Themenbereiche: Das Angebot richtet sich an die ganze Familie.

Wer genügend Ausdauer und Zeit mitbringt, kann innerhalb eines Tages eine Reise durch halb Europa machen. Die Bereiche des Parks sind fast alle einem Land oder einer Region zugeordnet und entsprechend der Region gestaltet. Die „Schweizer Bobbahn“, der „Matterhorn-Blitz“ und der „Jungfrau-Gletscherflieger“ laden zu einem Abstecher in das Land der Eidgenossen ein, die „Vindjammer Schiffschaukel“ und das „Fjord Rafting“ stehen stellvertretend für Skandinavien, um nur einige der vielen Attraktionen zu nennen.

Wer sich einen Überblick über das gesamte Areal verschaffen oder einfach nur den Weg zum nächsten Erlebnis abkürzen will, kann das bequem mit der Panoramabahn oder einer der beiden anderen Transportbahnen tun. In England einsteigen, und kurz darauf in Russland ankommen, das ist nirgendwo einfacher als in Rust.

Es verwundert kaum, dass sich hier mit dem „Silver Star“ eine der höchsten und schnellsten Achterbahnen Europas befindet. Mit über 70 Metern Höhe und einer Maximalgeschwindigkeit von mehr als 120 Stundenkilometern bietet er ein sicher unvergessliches Fahrerlebnis. Dem Konzept des Parks folgend ist auch diese Attraktion familientauglich gestaltet. Aber die Jüngsten unter den Besuchern können sich besser im „Land der Kinder“ auf der deutlich kleiner dimensionierten Kinderachterbahn vergnügen.